Peter Verveliet

Jede Alarmanlage steht und fällt mit einer vernünftigen Planung, Auswahl und Montage der Komponenten.

 

Mit rund 15 Jahren Erfahrung in Planung und Ausführung von Einbruchmeldeanlagen sind wir der richtige Ansprechpartner für Ihre Anlage, gleich ob Einbruchmeldetechnik oder Videoüberwachung.

Zertifiziert für:

Telenot   UTC   Hikvision   Honeywell   Daitem   Avigilon    Lupus

Abstimmen Ihrer persönlichen Anforderungen und Wünsche mit den passenden Komponenten und Auswahl der zu Ihnen passenden Anlage ist der Grundbaustein für die zuverlässige und benutzerfreundliche Funktion jeder Anlage.

Es ist eine unumgänglich Tatsache, dass jeder Fehlalarm den Tod einer Einbruchmeldeanlage bedeutet.

Warum?

Bei dem ersten Fehlalarm schauen die Nachbarn zumindest aus dem Fenster was da los ist. Das kann helfen wenn in der Nachbarschaft Lichter angehen und so manchen Täter von seinem Vorhaben abbringen.

Beim zweiten Fehlalarm schauen die Nachbarn vielleicht noch. Die abschreckende Wirkung der Anlage ist somit bereits an diesem Punkt in Frage gestellt.

Spätestens beim dritten Fehlalarm sind die Nachbarn nur noch verärgert, regen sich über den Lärm auf und im schlimmsten Fall, vor allem wenn das nachts passiert rufen sie die Polizei. Jedoch nicht wegen einem mutmaßlichen Einbruch sondern wegen Ruhestörung.

Ein bislang gutes Nachbarschaftsverhältnis könnte damit schwer negativ belastet werden.

Das muss nicht sein. Eine Einbruchmeldeanlage muss von jedem Familienmitglied oder Mitarbeiter einfach zu bedienen sein.

So können Fehlalarme vermieden werden.

 

Deshalb ist eine richtige Planung so wichtig.

Interessiert? Dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Für mehr Informationen zu unseren verdrahteten Anlagen nutzen Sie bitte den Link zu unserer Telenot oder UTC

Infoseite.